INTERNATIONAL TENNIS RATING

INTERNATIONAL TENNIS RATING


1.0 Dieser Spieler hat gerade mit Tennis angefangen.
1.5 Dieser Spieler hat nur wenig Spielpraxis und lernt gerade, den Ball über das Netz zu bringen.
2.0 Dieser Spieler hat schon Tennisunterricht gehabt. Er hat offensichtliche Schwächen bei den Grundschlägen und braucht noch Spielerfahrung.
2.5 Dieser Spieler hat schon einigermassen verlässliche Schläge und weiß Bälle einzuschätzen. Seine Platzbeherrschung ist noch schwach, er steht häufig falsch. Bei gleichstarkem Gegner gelingt es ihm, den Ball im Spiel zu halten.
3.0 Dieser Spieler hat beständige Schläge und erreicht Bälle, die 1-2 Schritte neben ihm auf Vorhand oder Rückhand ankommen - auch Volleys. Es fehlen ihm lange und abwechslungsreiche Schläge. Der erste Aufschlag ist noch nicht sehr beständig. Er kann den zweiten Aufschlag sicher spielen, aber noch keinen Drall geben. Er bringt mit seinem Aufschlag den Gegner selten in Schwierigkeiten.
3.5 Dieser Spieler hat beständige Grundschläge und kann sein Spiel variieren. Er kann schon einige Spezialschläge einsetzen: Lobs, Schmetterbälle, Angriffsschläge, Topspin, Slice - ist aber darin noch nicht ganz sicher. Er kann den ersten Aufschlag bewußt plazieren, so daß der Gegner gelegentlich Fehler macht. Er spielt oft Einzel und/oder Doppel.
4.0 Dieser Spieler kann hart geschlagene und angeschnittene Bälle einsetzen. Er leistet gute Beinarbeit, kann die Länge seiner Bälle gut kontrollieren und den Gegner hin- und hertreiben. Er setzt den ersten Aufschlag mit Druck und Genauigkeit. Er plaziert den zweiten Aufschlag sicher. Im Einzel und/oder Doppel hat er einigen Erfolg, wenn er nach dem Aufschlag ans Netz geht.  Er ist oft ein Club- oder Mannschaftsspieler in den unteren Klassen (Kreis - Bezirk).
4.5 Dieser Spieler erkennt frühzeitig Richtung, Härte und Drall der Bälle, bringt häufig einen verblüffend guten Schlag und zeigt ein stabiles Spielverhalten, auch bei unterschiedlichem Matchverlauf. Er    erzielt bewußte Punkte und zwingt oft nach kurzen Bällen den Gegner zu Fehlern. Er setzt erfolgeich Stopps, Halbflugbälle und Überkopfbälle ein. Sein zweiter Aufschlag kommt lang und meist mit Drall. Er spielt oft in einer Clubmannschaft in den mittleren Klassen (Bezirk - Land).
5.0 Dieser Spieler bringt alles, was bisher gefordert wurde. Er spielt mit viel Druck oder ganz auf Sicherheit, je nach Situation. Er kann im Match seine Taktik und seine Strategie variieren. Diesem Spieler ist anzusehen, dass er intensives Training genossen hat, so dass er bei einem nationalen Wettbewerb antreten kann.
5.5 Dieser Spieler bringt alles, was bisher gefordert wurde. Er ist ein erfahrener Turnierspieler, der viel herumreist. Er verdient seinen Lebensunterhalt teilweise durch Preisgelder.
6.0 Dieser Spieler spielt schon profimässig, ist national und international eingestuft, hat ATP/WTA Punkte.
6.5 Dieser Spieler ist schon ATP/WTA 200-400.
7.0 Dieser Spieler ist Weltklasse.